Leistungen - Was ich für Sie tun kann

Vor der Geburt

 

individuelles Vorgespräch

 

Um mich kennenzulernen und einen Einblick zu bekommen welche Leistungen ich Ihnen anbieten kann dürfen Sie gern einen Termin vereinbaren.

Für eine Betreuung ist es wichtig wann der errechnete Entbindungstermin ist und wo Sie wohnen. In welcher Klinik Sie entbinden möchten oder bei welchem Gynäkologen Sie in Betreuung sind ist egal.

 

Hilfe bei Beschwerden

 

Sie haben Fragen oder Beschwerden?! Sie dürfen sich jederzeit an mich wenden ob zu Themen rund um Schwangerschaft, Geburt oder zu Wochenbett, Stillzeit und Säuglingsernährung.

Sie sparen sich die langen Wartezeiten beim Arzt und oft ist ein Arztbesuch dann auch nicht mehr nötig...

Zu den regulären Vorsorgeterminen beim Arzt gehen sie natürlich trotzdem.

Akupunktur und Naturheilkunde

 

Ob Schwangerschaftsübelkeit, Kopfschmerzen, Wassereinlagerungen, Geburtsvorbereitende Akupunktur oder weitere Beschwerden Sie dürfen sich vertrauensvoll an mich wenden. Nach einer ausführlichen Anamnese besprechen wir Behandlungsmöglichkeiten und Sie können dann entscheiden.

Sie haben bereits eine Hebamme diese akupunktiert aber nicht?! Auch dann dürfen sie sich an mich wenden!

Ich freue mich wenn ich Ihnen Helfen kann.

Geburtsvorbereitung

 

Fragen, Fragen, Fragen

 

Hier besprechen wir in einer Gruppe von maximal 10 Frauen/Paaren Themen rund um Geburt und Wochenbett Dinge, die sie wissen sollten und auch sehr praktische Dinge.

Sie können allein oder auch in Begleitung teilnehmen.

Die Kosten der Teilnahme für Schwangere trägt die Krankenkasse. Die Begleitung muss die Kursgebühr selbst zahlen (Preis auf Anfrage). Einige Krankenkassen übernehmen inzwischen auch die Kursgebühr für werdende Väter - nachfragen lohnt sich.

Auch Einzelgeburtsvorbereitung ist möglich(z.B. bei Ihnen zu Hause)-fragen Sie einfach!

 

-> Wochenendkurs

     auf Anfrage

 

-> Wochenkurs (1xwöchendlich)

     auf Anfrage

Wochenbettbetreuung

 

In dieser besonders aufregenden Zeit stehe ich Ihnen gern so wie Sie als frisch gebackene Familie es brauchen zur Seite. Dabei geht es darum Ihre Fragen zu beantworten, eventuell auftretende Probleme zu lösen, bei Stillfragen helfen, die Rückbildung im Blick haben, die Entwicklung Ihres Kindes fördern, ... Es gibt viele kleine Dinge mit denen Hebammen im Wochenbett für Unterstützung sorgen können.

Wie oft eine Hebamme nach der Geburt zu Ihnen kommt hängt also von den individuellen Bedürfnissen der jungen Familie ab.

Rückbildungsgymnastik

-> Kurse nur auf Nachfrage